Schafsrückenfilet

mit Sauce Gribiche


Zutaten für 4 Personen:

Für das Schafsrückenfilet:

  • 2 Filets vom Schafsrücken
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

 

Für die Sauce Gribiche:

  • 4 hartgekochte Eier
  • Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Essig
  • Schnittlauch
  • frisch gehackter Kerbel

 

Für die Croûtons:

  • 200g Weißbrot
  • 75ml Olivenöl
  • Chili
  • Salz
  • Knoblauch

 

Zubereitung:

Für die Sauce Gribiche das gekochte Eigelb mit Senf, Salz und Pfeffer vermengen. Langsam Olivenöl einlaufen lassen und ständig rühren oder mörsern, bis eine gute Emulsion entstanden ist. Mit Essig und Kräutern abschmecken und eventuell eine Prise Zucker hinzufügen. Zuletzt das fein gewürfelte, gekochte Eiweiß dazugeben.

 

Für die Croûtons das Weißbrot würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Brot darin rösten. Mit Chili, Salz und Knoblauch nach Belieben würzen. 

 

Für das Schafsrückenfilet das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten. Die Filets mit Salz würzen und Olivenöl marinieren. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und zum Fleisch in die Pfanne geben. Zuletzt mit Pfeffer und Zitronenabrieb verfeinern. 

 

Rezept: Tarik Rose

Quelle: Beef Buddies | Unter Schafen 22.8.2013

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0