Mürbe-Teig


Grund-Rezept

 

Zutaten:

  • 225g Mehl
  • 75g Puderzucker
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 150g weiche Butter

 

 

Zubereitung:

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und eine Mulde hineindrücken
  2. Puderzucker, Zitronenschale, Vanillemark, Salz und Eigelb hineingeben
  3. weiche Butter in Stücke schneiden und am Mehlrand verteilen
  4. Alles mit den kalten Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Den Mürbeteig zu einem Rechteck formen und in Frischhaltefolie wickeln
  6. mindestens 30 Minuten kühl stellen, am besten jedoch über Nacht
  7. Mürbeteig nochmals durchkneten, auf bemehlter Arbeitsfläche oder zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie nach Rezept oder eckig ausrollen und weiterverwenden.

 

 

Rezept: Angelika Schwalber

Quelle:  Feines aus dem Ofen - herzhaft & süß (Verlag Zabert/Sandmann)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0