Mohnkuchen mit Kirschen & Eierlikör


Zutaten:

Für den Rührteig:

  • 100 g Butter
  • 90 g Puderzucker
  • Salz
  • 3 Eier
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 2 EL Speisestärke
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40 g Zartbitter-Schokoraspel
  • 1 EL Eierlikör

 

Außerdem:

  • Butter für die Form
  • 300 g Sauerkirschen (tiefgekühlt; aufgetaut)
  • 500 g Sahne
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1/2 Blatt Gelatine
  • 150 ml Eierlikör
  • ca. 1 EL gemahlener Mohn
  • 12 Kirschen

 

 

Zubereitung:

Für den Rührteig den Backofen auf 180 °C vorheizen.

 

Die Butter mit dem Puderzucker und 1 Prise Salz leicht schaumig schlagen.

Die Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Die Nüsse, den Mohn, die Speisestärke, das Backpulver und die Schokoraspel mischen. Die Nussmischung mit dem Eierlikör unter die Butter-Ei-Masse rühren.

 

Eine Springform (26 cm Durchmesser) mit Butter einfetten, den Teig hineinfüllen und glatt streichen.

 

Die aufgetauten Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen.

Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen.

Zwei Drittel der Sahne auf dem kalten Mohn-Kirsch-Boden verstreichen.

Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und am Rand sowie etwa 6 cm vom Rand entfernt je einen Ring in Tatzenform spritzen.

 

Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen.

Den Eierlikör dazugeben und gut verrühren.

 

Den Eierlikör in die glatten Flächen (in die Sahnezwischenräume) füllen und die Tatzen mit etwas Mohn verzieren.

Die Torte in 12 Stücke teilen und jedes Stück mit 1 Kirsche dekorieren.

 

Rezept: Angelika Schwalber

Quelle: BR-Herzhaft & Süß

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0