Grüner Spargel mit Oliven in der Folie geschmort


Zutaten für 2 Personen:
  • 2 Bund grüner Spargel
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 14 schwarze Oliven
  • 1–2 Rosmarinzweige
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • 2 TL Butter
  • 1/2 Bund Rucola
  • 100 g Butterschmalz (zum Frittieren)
  • Salz

 

Zubereitung:

  1. Den Spargel nur im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden, waschen und abtropfen lassen.
  2. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden.
  3. Oliven halbieren und entsteinen.
  4. Die Rosmarinzweige waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen.
  5. Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  6. Zwei DIN-A4-große Bögen Alufolie zurechtschneiden. Die Rosmarinnadeln darauf verteilen. Jeweils 1 Bund Spargel darauflegen. Oliven und getrocknete Tomaten darübergeben und mit Olivenöl beträufeln. Mit Meersalz oder Alexanders Kräutersalz würzen und die Butter darauf verteilen.
  7. Die Alufolie so zusammenfalten, dass sie aromadicht verschlossen ist und die Päckchen im Ofen 16-18 Minuten schmoren.
  8. Währenddessen den Rucola verlesen, dabei die harten Stiele großzügig abschneiden. Rucola waschen und gründlich trocken schütteln.
  9. Butterschmalz erhitzen und nach und nach die Rucolablätter darin frittieren. 
  10. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und mit etwas Salz würzen.

 

Anrichten:

Den Spargel aus dem Ofen nehmen, auf 2 Platten setzen, die Alufolie öffnen und, falls nötig, mit etwas Meersalz oder Alexanders Kräutersalz abschmecken.

Den frittierten Rucola darauf verteilen und mit Ciabatta- Brot sofort servieren.

 

 

Rezept: Alexander Herrmann

Quelle:  BR - Koch doch - vom 8.6.2013

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0