Rinder-Carpaccio mit Büffel-Mozzarella und Oliven


Zutaten für 2 Personen:

  • 4 Thymianzweige
  • 6 Cocktailtomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Knoblauchzehe 200 g
  • 200 g Rinderfilet
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  • 80 g Büffelmozzarella

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen
  2. Thymian waschen und trocken schütteln
  3. Cocktailtomaten waschen, mit dem Thymian und 1 EL Olivenöl vermischen, auf einen ofenfesten Teller geben und im vorgeheizten Ofen 12 Minuten schmoren.
  4. Zwei Teller mit der Knoblauchzehe einreiben.
  5. Das Rinderfilet mit einem scharfen langen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Teller damit auslegen.
  6. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer bestreuen, 2 EL Olivenöl gleichmäßig darauf verteilen.
  7. Oliven halbieren und mit Pinienkernen auf dem Rinderfilet verteilen.
  8. Den Büffelmozzarella in kleine Stücke zupfen, auf dem Rindercarpaccio verteilen und mit etwas Meersalz würzen.
  9. Mit den geschmorten Cocktailtomaten servieren.

 

 

Rezept: Alexander Herrmann

Quelle:  BR - Koch doch - vom 6.7.2013

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0