Martina & Moritz: Buchweizen-Speck-Pfannkuchen


Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Weizenmehl
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 guter Schuss Bier
  • knapp ½ l Milch
  • 150 g möglichst fetter, gepökelter Speck in nicht zu dünnen Scheiben

 

Zubereitung:

  1. Die beiden Mehlsorten mischen
  2. Eier unterrühren, dabei gleich salzen und pfeffern.
  3. Langsam, unter ständigem Rühren (damit keine Klümpchen entstehen) das Bier einarbeiten, zum Schluss die Milch einrühren. Die Konsistenz sollte die von flüssiger Sahne haben.
  4. Mindestens 1 Stunde, besser 2, ruhig sogar über Nacht, im Kühlschrank ausquellen lassen.
  5. Dann den Speck in Streifen oder dünne Scheiben schneiden, portionsweise in der Pfanne auslassen.
  6. Eine Schöpfkelle Teig darüber geben und langsam auf beiden Seiten zum goldenen, knusprigen Pfannkuchen braten.

 

 

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle: WDR-Kochen mit Martina & Moritz vom 4.1.2014

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0