Chili-Konfitüre


Zutaten:

  • 400g Chilis (ohne Kerne und ohne Scheidewände)
  • 300g Zucker
  • Saft 1 Zitrone

 

Zubereitung:

  1. Chilis halbieren, Stiele und Kerne entfernen
  2. Chilis wiegen
  3. 3/4 von diesem Gewicht an Zucker abwiegen
  4. Chilis damit gut vermischen und Saft ziehen lassen
  5. erst danach aufkochen
  6. Chilis etwa 8 Minuten in einem Topf leise köcheln lassen
  7. Zitronensaft unterrühren
  8. nach 5 Minuten mit dem Pürierstab alles grob zerkleinern
  9. sobald die Gelierprobe die richtige Konsistenz ergibt, die Konfitüre in kleine Schraubgläschen füllen und heiß verschließen
  10. Gläschen umdrehen, auf den Deckel stellen und erkalten lassen

 

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Kommentare: 2
  • #2

    HappyM-Admin (Dienstag, 11 September 2018 12:44)

    Hallo Christina,
    normaler Zucker ist richtig. Für das Gelieren dient der Zitronensaft.

    Viele Grüße
    Susanne-Admin

  • #1

    Christina (Dienstag, 11 September 2018 12:17)

    Hallo,
    danke für das Rezept, das ich gern ausprobieren möchte.
    Frage, ist die Rede von normalem Zucker oder Gelierzucker?
    Ich stolpere über Punkt 9 - Gelierprobe.

    Kannst du mir weiterhelfen?
    Vielen Dank
    Christina