Martina & Moritz: Nudel-Teig Grundrezept


Zutaten für 6-8 Personen:

  • 500 g Mehl
  • 4-6 ganze Eier
  • 2 Eigelbe
  • ½ TL Salz
  • 1-2 EL Olivenöl oder 1 kleines Gläschen lauwarmes Wasser

 

Zubereitung:

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte einen Krater drücken, ausreichend groß, um die Eier samt Eigelben zu fassen. Salz darüberstreuen.

 

Zuerst mit einer Gabel die Eier verquirlen, dabei immer mehr vom Mehlrand untermischen. Schließlich mit den Händen weiterarbeiten, dabei das Mehl mit einem Schuss lauwarmem Wasser beziehungsweise mit Olivenöl benetzen.

 

Den Teig durchkneten, bis er nicht mehr klebt und sich elastisch anfühlt.

 

In einen Plastikbeutel gewickelt 1/2 Stunde ruhen lassen, damit sich der Kleber ausbilden kann und der Teig entspannt.

 

Ideal zum Ausrollen ist eine Nudelmaschine, zwischen deren Walzen der Teig zum durchscheinend dünnen Band ausgewalzt wird.

 

 

 

Rezept: Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle:  WDR-Kochen mit Martina & Moritz vom 2.3.2013 "Maultaschen & Ravioli"

 

Download
Nudel-Teig Grundrezept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0