Grund-Rezept: Spinat-Gemüse

mit Bratkartoffeln, Lamm-Koteletts & Soße


Zutaten für 4 - 6 Personen:

  • 2 kg Spinat 
  • 4-6 Knoblauchzehen 
  • 2 EL Olivenöl 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • eventuell
  • 1 Chilischote 
  • 1 Zwiebel 
  • Muskat 
  • etwas Zitronenschale 

 

 

Außerdem: 

  • 6-8 gekochte Kartoffeln (vom Vortag) 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 TL Kümmel 
  • Pfeffer 
  • Salz 

 

Sowie:

  • 12 Lammkoteletts 
  • 2 EL Olivenöl 

 

  • Salz 
  • Pfeffer 

 

Zutaten für eine eventuelle kleine Soße: 

  • 1 Glas Weißwein 
  • 1 EL Olivenpüree 
  • Zitronensaft 

 

 

Zubereitung:

Den Spinat

  1. verlesen, beschädigte Blätter entfernen, die Stiele abknipsen. Diese sorgfältig waschen, abtropfen und auf gleiche Länge schneiden. Die Blätter mehrmals in frischem Wasser durchspülen – es sitzt oft viel Sand zwischen den tiefen Runzeln. 
  2. Den Knoblauch schälen, fein hacken, die Zwiebel klein würfeln. Einen Teil von beidem in einem kleinen Topf mit 1 EL heißem Öl andünsten.
  3. Die Stiele hinzufügen. Salzen, pfeffern, etwas Muskat und Zitronenschale dazureiben. Zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten, bis die Stiele weich sind. 
  4. Die Chilischote entkernen und sehr fein würfeln. In einem zweiten, größeren Topf zusammen mit restlicher Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl andünsten.
  5. Die Spinatblätter hinzufügen, salzen sowie pfeffern, Muskat und Zitronenschale dazugeben und zugedeckt ebenfalls 5 Minuten dünsten. Dabei mehrmals umwenden, damit auch oben liegende Blätter auf den Topfboden gelangen und erhitzt werden. 

 

 

Für die Bratkartoffeln

  1. die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne im heißen Öl langsam kross braten.
  2. Dabei mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.

 

 

In einer zweiten – am besten einer Grillpfanne – die Lammkoteletts

  1. auf beiden Seiten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Dann auf einem Teller nachziehen lassen, dafür mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Mit Alufolie zudecken und im 80°C warmen Backofen 15 Minuten ruhen lassen. 

 

 

Wer eine Soße dazu mag,

  1. löscht nun den Bratensatz mit Weißwein ab, verrührt ihn mit Olivenpaste und köchelt alles cremig ein.
  2. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. 

 

 

Zum Servieren Spinat und Stiele nebeneinander auf einem vorgewärmten Teller anrichten. Die Koteletts obenauf betten und die Bratkartoffeln drum herum verteilen. Einige Fäden Olivenöl über Bratkartoffeln und Spinat träufeln. 

 

 

 

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle: WDR-Kochen mit Martina & Moritz vom 6.5.2011

          "Spinat: Neue Rezeptideen für das beliebte Blattgemüse"


comments powered by Disqus