Käse-Gebäck


Zutaten für 60-70 Stück:

  • 125 gMehl
  • 50 g Butter
  • 125 g geriebener Käse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Wasser
  • 1 Ei
  • etwas Sahne

 

Zum Bestreuen und Verzieren:

  • Mohn
  • Kümmel
  • Sesam
  • Paprikapulver edelsüß
  • halbierte Mandeln

 

Zubereitung:

  1. Mehl, zimmerwarme Butter und Käse mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Dabei auch Salz und Pfeffer einarbeiten und so viel Wasser wie nötig.
  2. Teig im Gefrierbeutel 1/2 Stunde kalt stellen
  3. Teig 1/2cm dick ausrollen.
  4. Mit einem Teigrädchen Dreiecke, Rauten oder Quadrate oder mit einem Ausstecher hübsche Formen ausschneiden.
  5. Die Käseplätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  6. Mit Ei, das mit Sahne verquirlt wurde, einpinseln.
  7. Mit Mohn, Kümmel, Sesam oder auch Paprikapulver bestreuen oder mit einer halbierten Mandel verzieren.
  8. Bei 160°C Heißluft (180°C Ober- und Unterhitze) etwa 12 Minuten backen

 

 

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle:  WDR-Kochen mit Martina & Moritz "Kochen mit Käse" vom 2.12.2011

comments powered by Disqus