Palatschinken


Zutaten für 4-6 Personen:

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • Salz
  • circa ½-¾ l Milch

Außerdem:

Butter, Butterschmalz oder Öl zum Backen

 

Zubereitung:

Eier und Mehl glatt quirlen, dann Salz und langsam die Milch unterrühren, dabei mit dem Schneebesen ständig sanft schlagen, bis sich alles verbunden hat.

 

2 Stunden bei Zimmertemperatur zugedeckt ruhen und quellen lassen.

Oder über Nacht im Kühlschrank.

 

Dann in einer beschichteten Pfanne in wenig Butter, Schmalz oder Öl hauchdünne Pfannkuchen backen: Dafür diese jedes Mal mit einem kleinen Stückchen Butter ausstreichen oder wenig Öl darin schwenken, bis der Pfannenboden bis zum Rand glänzt, eine kleine Kelle Teig hineingießen. Die Pfanne sofort drehen und wenden, bis der Boden überall hauchdünn davon überzogen ist. Auf mittlerer Hitze backen, bis die Unterseite sanft gebräunt ist, wenden und auf der anderen Seite ebenso golden bräunen.

 

Fertige Palatschinken entweder sofort verspeisen oder auf einem Teller bei 50°C im Backofen warm halten.

 

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle:  WDR-Kochen mit Martina & Moritz vom 31.82013 "Wiener Küche"

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0