Schlesisches Herings-Häckerle


Für 4 Personen:

  • 3-4 Matjesheringe (6-8 Filets)
  • 2 große Eier
  • 1 milde, weiße oder rote Zwiebel
  • 1 kleiner Apfel
  • 100 g Cornichons
  • 3 TL Kapern
  • 50 g durchwachsener roher Bauchspeck in dünnen Scheiben
  • 2 El Delikatess-Senf
  • 150 g Schmand (saurer Rahm ca. 25 %), eventuell zusätzlich noch 100 g saure Sahne (10 %)
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft einer ½ Zitrone
  • geriebene Zitronenschale

 

Zubereitung:

  1. Heringe sorgfältig entgräten und wenn nötig häuten
  2. Filets erst längs in feine Streifen, dann quer in feine Würfel schneiden
  3. Eier in 9 Minuten so hart kochen, dass im Innern des Dotters noch ein cremigweicher Punkt bleibt
  4. Eier, Zwiebel, Apfel, Cornichons, Kapern und Speck fein hacken
  5. Alles in einer Schüssel mischen
  6. Senf, Schmand sowie fein gehackte Petersilie und Schnittlauch zufügen
  7. Häckerle mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und –saft abschmecken

  

Rezept: Martina Meuth und Moritz Neuner-Duttenhofer

Quelle:  WDR - Kochen mit Martina & Moritz vom 21.1.2012

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 1
  • #1

    Uwepurrmann@web.de (Samstag, 10 Februar 2018 20:09)

    Bekannt