Spargel-Cremesuppe


 

Zutaten für 2-4 Personen:

  • ¾ l Spargelsud
  • circa 300 g Spargelabschnitte
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g kalte Kräuterbutter (fertig gekauft oder selbst gemacht: die zimmerweiche Butter mit einer guten Hand voll Bärlauch, Kerbel oder Petersilie veredeln)

Zubereitung:

  1. Spargelsud durch ein Sieb filtern, die Spargelabschnitte darin weich kochen
  2. eine Tasse Abschnitte herausfischen und beiseite stellen
  3. die restlichen Abschnitte noch weicher kochen, salzen und pfeffern
  4. Spargelsud mit den Spargelstückchen glatt mixen, dabei die eiskalte Kräuterbutter so lange mitmixen, bis eine leuchtend grüne Creme entstanden ist
  5. wenn nötig, mit weiterem Spargelsud verdünnen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist
  6. Suppe nochmals abschmecken
  7. die beiseite gestellten Spargelstücke anbraten, in feine Scheibchen schneiden und in die Suppe streuen

 

Tipp:

Kräuterbutter bindet umso besser, je kälter sie ist. Deshalb sollte man sie schon vorher zubereiten und kalt stellen oder sogar einfrieren.

 

Rezept: Martina Meuth und Moritz Neuner-Duttenhofer

Quelle:  SWR - Kochen mit Martina & Moritz vom 05.05.2014

(Erstsendung beim WDR am 05.05.2006)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0