Spargel-Gratin


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Spargel (weiß, grün oder lilaköpfig)
  • 1 kleine Zwiebel (vorzugsweise eine junge weiße oder rote)
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote (nur nach Belieben für den, der Schärfe mag)
  • 100 g roher Schinken oder durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 75 g frisch geriebene Brotbrösel
  • 2-3 EL Butterflöckchen

 

Zubereitung:

  1. Spargel putzen, schälen, schräg in Stücke schneiden
  2. Zwiebel sehr fein würfeln und in einer großen, tiefen Pfanne im heißen Öl andünsten
  3. Spargelstücke hinzufügen (die empfindlichen Köpfe zunächst beiseite legen und erst 2 Minuten später hinzugeben)
  4. Knoblauch fein zerdrücken und mit dünsten
  5. alles pfeffern und zuckern
  6. zugedeckt etwa 5 Minuten dünsten, bis der Spargel noch Biss hat
  7. den in feine Streifen geschnittenen Schinken und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch untermischen
  8. dieses Gemüse in eine feuerfeste Form geben und mit den Bröseln bestreuen
  9. Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen
  10. vor dem Servieren etwa 10-15 Minuten bei 200°C (Heißluft 180°C) überbacken, bis die Brösel gebräunt sind

  

Rezept: Martina Meuth und Moritz Neuner-Duttenhofer

Quelle:  SWR - Kochen mit Martina & Moritz vom 05.05.2014

(Erstsendung beim WDR am 05.05.2006)

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0