Martina & Moritz:Würz-Mischung für Rote Bete


Zutaten für 1 Schraub-Glas mit 200ml Inhalt:

  • je 1 EL Piment, Korianderkörner, weißer, schwarzer und grüner gefriergetrockneter Pfeffer
  • 1 TL Wacholderbeeren
  • 2 EL helle Senfkörner
  • 2 Nelken
  • 1-2 getrocknete Chilischoten
  • ½ Lorbeerblatt
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Salz

Zubereitung:

Die Körner mit den Nelken und den entkernten Chilis in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu springen beginnen und duften. Dann im Mörser oder besser noch im Mixbecher zerkleinern. Dabei das halbe Lorbeerblatt, Zucker und Salz hinzufügen. Alles zu feinem Pulver mixen, auskühlen lassen und erst dann in ein dunkles Schraub-Glas füllen.

 

Dunkel aufbewahrt bleibt die Gewürzmischung monatelang frisch.  

Rezept: Martina Meuth & Bernd Neuner-Duttenhofer

Quelle: WDR - Kochen mit Martina & Moritz vom 27.4.2013

 

Download
Würz-Mischung für Rote Bete.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ursula Ellscheid (Donnerstag, 08 August 2019 19:07)

    wer Rote Beete so gerne mag, wie ich, muß diese Mischung einfach immer vorrätig haben.
    In meiner Frauenwandergruppe haben es alle ausprobiert und sie sind in der Mehrzahl begeistert die anderen sind auch keine Rote Beete -Fans und urteilten: "Na Ja"