Apfel-Avocado-Tatar mit gebeiztem Forellen-Filet


Zutaten für 4 Personen:
  • 2 Äpfel
  • 1 Avocado
  • 2 Limetten, unbehandelt
  • 2 Schalotten
  • 3 Forellenfilets
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Korianderkörner
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 3 Bete Shiso-Kresse
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Chili
Zubereitung:
  1. Äpfel waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  2. Avocado schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden
  3. beides in eine Schüssel geben
  4. Saft 1/2 Limette auspressen und mit den Apfel- und Avocadowürfeln mischen, damit sie nicht braun werden
  5. die übrige Hälfte der Limette sowie die 2. Limette auspressen
  6. Schalotten schälen und klein würfeln
  7. Korianderkörner in einem Mörser zerstoßen
  8. Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren
  9. Schalotten und Koriander zugeben
  10. mt Limettensaft ablöschen
  11. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  12. 2-3 Minuten köcheln lassen
  13. Tomaten vom Strunk befreien, Haut kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken
  14. Haut abziehen, Tomaten vierteln, entkernen und klein würfeln
  15. mit in die Pfanne geben und unterschwenken
  16. vom Herd nehmen und in einer Schüssel mit dem Olivenöl vermischen
  17. Forellenfilets in dünnen Scheiben von der Haut schneiden und flach auf Tellern auslegen
  18. die noch heiße Vinaigrette über dem Fisch verteilen
  19. mit etwas Salz und Pfeffer würzen
  20. Apfel- und Avocadostücke mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Gewürzmühle abschmecken

 

Anrichten:
Das Tatar in einem Vorspeisenring anrichten und auf den vorbereiteten Fisch setzen.
Shisokresse mit einer Schere abschneiden, in einer Schale vermischen, auf das Tatar sowie auf den Fisch streuen.
Rezept: Johann Lafer
Prominenter Gast: Christian Neureuther
ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! Sendung vom 21.4.2012
 
Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0