Lafers: Birnen-Brownies mit Vanille-Sabayon


Zutaten für 4 Personen:

Für die Brownies:

  • 300 ml Weißwein 
  • 175 g Zucker 
  • 1 Zitrone 
  • 1 Zimtstange 
  • 2 Nelken 
  • 1 Sternanis 
  • 9 Birnen, klein 
  • 150 g Zartbitterschokolade 
  • 100 g Butter 
  • 4 Eier 
  • 75 g Crème fraîche 
  • 150 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • Salz

 

Für die Vanillle-Sabayon:

  • 120 ml Milch 
  • 4 Eier 
  • 50 g Zucker 
  • 1 Schote Vanille de Tahiti 

Zubereitung:

Für die Brownies:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Zitrone auspressen, den Saft mit Weißwein, 100g Zucker, Zimtstange, Nelken und Sternanis aufkochen lassen und die Hitze reduzieren
  3. Birnen schälen, von unten, falls zur Hand, mit einem speziellen Parisienne-Ausstecher das Kerngehäuse entfernen, Die Birnen in den leicht köchelnden Weinsud geben und circa 10 Minuten pochieren, Anschließend vom Herd nehmen und in dem Weinsud auskühlen lassen
  4. Schokolade in Stücke brechen, mit der Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen
  5. Ein kleines Backblech, etwa 20x20cm, oder eine entsprechende Form mit Backpapier auslegen
  6. Eier mit dem restlichen Zucker und 1 Prise Salz etwa 5 Minuten schaumig aufschlagen
  7. Dann zuerst Crème fraîche, danach die flüssige Schokoladen-Butter unterrühren
  8. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben
  9. Den Brownieteig auf das Backblech gießen und die pochierten Birnen hineinsetzen
  10. Das Ganze circa 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, anschließend abkühlen lassen

 

Für die Vanille-Sabayon:

  1. Eier trennen
  2. das Mark einer Vanilleschote heraus kratzen
  3. Milch, Eigelbe, Zucker und das Vanillemark über einem Wasserbad schaumig schlagen
  4. Anschließend vom Herd nehmen und etwas weiterschlagen

 

Die Brownies in Stücke schneiden und mit der Vanillesabayon servieren.  

 

 

 

Rezept: Johann Lafer
Prominenter Gast: Nina Ruge
ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! Sendung vom 21.4.2007
Download
Lafers Birnen-Brownies.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.8 KB

Kommentare: 0