Lafers: Gebackene Zitronen-Quark-Bällchen auf Zitrusfrüchte-Kompott


Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Orangen
  • 2 Grapefruits
  • 3 Zitronen, unbehandelt
  • 200 g Zucker
  • 1 Schote Vanille
  • 2 Sternanis
  • 1 EL Speisestärke
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 g Quark
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Pflanzenöl zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Wenden
  • Zucker zum Wenden
  • Zimtpulver zum Wenden

 

Zubereitung:

Zitrusfrüchte-Kompott

Jeweils 2 Orangen, Zitronen und Grapefruits so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt ist und jeweils die Filets heraustrennen. Den abtropfenden Saft dabei auffangen und Fruchtreste auspressen. Die Schale der übrigen Zitrone fein abreiben.


Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. 80g Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und mit dem Zitrussaft ablöschen. Vanillemark und Sternanis zugeben und 3 Minuten köcheln lassen. Etwas Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und den Sud nach Belieben damit abbinden. Zuletzt die Filets zugeben, unterschwenken und abkühlen lassen.


Für die Quark-Bällchen Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Quark, dem restlichen Zucker, Salz, Vanillezucker, der zuvor abgeriebenen Zitronenschale und den Eiern zu einem glatten Teig verrühren und etwa 5 Minuten ruhen lassen.


Pflanzenöl in einem hohen Topf auf etwa 160°C erhitzen.

 

Mit einem Eis-Portionierer den Teig zu kleinen Bällchen abstechen und portionsweise im heißen Fett goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle die Bällchen aus dem Fett heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Nach Belieben die Quark-Bällchen mit Puderzucker bestreuen oder in Zucker oder Zimt-Zucker wenden und auf dem Zitrusfrüchte-Kompott anrichten und servieren.

 

 

 

Rezept: Johann Lafer

Prominenter Gast: Reiner Calmund

Quelle: ZDF - Lafer! Lichter! Lecker! vom 5.3.2011

 

Download
Lafers Zitronen-Quark-Bällchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.6 KB


Kommentar schreiben

Kommentare: 0