Lafers: Geeister Zimtstern-Guglhupf mit Glühwein-Sabayon


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Schote Vanille
  • 7 Eier, Kl. M
  • 75 g Puderzucker
  • 250 ml Schlagsahne
  • 100 g Zimtsterne
  • 100 ml Rotwein
  • 1 Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Kapseln Kardamom
  • 80 g Zucker
  • 2 EL schwarzer Johannisbeer-Likör
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • 2 EL Preiselbeeren

 

Zubereitung:

Zimtstern-Guglhupf

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen, die Schote beiseite legen
  2. 3 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen
  3. Eidotter mit Puderzucker, Vanillemark und 1 EL heißem Wasser in einer großen Schlagschüssel über einem heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen
  4. Schüssel vom Wasserbad nehmen und in eine mit Eiswasser gefüllte Schüssel stellen
  5. Die Masse mit dem Schneebesen schlagen, bis sie ganz abgekühlt ist und eine cremige Konsistenz hat
  6. Sahne steif schlagen
  7. Das beiseite gestellte Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen
  8. Zimtsterne grob zerbröseln, dabei einige Sterne für die Garnitur beiseitelegen
  9. geschlagene Sahne und Eischnee mit den Zimtsternbröseln vorsichtig abwechselnd unter die Eiersahne heben
  10. Eine Mini-Gugelhupf-Form aus Silikon (6er Form) mit etwas Öl einstreichen
  11. Masse einfüllen, glatt streichen, mind. 4 Stunden gefrieren
  12. Form kurz in heißes Wasser tauchen und das Parfait aus der Form stürzen

Glühwein-Sabayon:

  1. Rotwein leicht erwärmen
  2. Sternanis, Kardamom und Zimt grob zerstoßen
  3. Wein mit Gewürzen und der ausgekratzten Vanilleschote 2 Stunden ziehen lassen
  4. durch ein Sieb passieren
  5. übrigen Eier trennen
  6. Eidotter, Zucker und passierten Rotwein in einer großen Schlagschüssel verrühren
  7. Schüssel auf ein leicht siedendes Wasserbad stellen
  8. die Eigelbmischung dickschaumig aufschlagen
  9. Schüssel vom Wasserbad nehmen, Cassis unterrühren und die Masse noch 2 Minuten weiter schlagen, damit die Creme nicht stockt

 

Anrichten:

Die kleinen Gugelhupf auf einer Platte anrichten und mit der Sabayon beträufeln. Mit kleinen Zimtsternen und Preiselbeeren garnieren.

 

 

 

Rezept: Johann Lafer

Prominenter Gast: Lara Joy Körner

Lafer!Lichter!Lecker! - Sendung vom 18.12.2010

 

Print Friendly and PDF


Kommentar schreiben

Kommentare: 0