Lafers: Nada's Käse-Kuchen


Zutaten für  1 Springform 24cm Durchmesser:

  • 200 g Mehl
  • 325 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 2 TL Backpulver
  • 750 g Magerquark
  • 150 ml Pflanzenöl
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Päckchen Sahne-Puddingpulver
  • 350 ml Milch
  • 1 EL Rum
  • Salz

 

Zubereitung:

Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 150 Grad) vorheizen


Springform( 24cm) mit 25g Butter ausfetten. Mehl mit Backpulver, 75g Zucker, 100g Butter, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Ei zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.


Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, in die vorbereitete Springform geben, dabei einen Rand hochziehen und den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen.


Die 3 übrigen Eier trennen. Quark mit 150g Zucker, den 3 Eigelben und 1 weiteren Päckchen Vanillezucker vermischen. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Öl, Zitronensaft, Sahne-Puddingpulver, Milch und 1 Schuss Rum zur Quark-Mischung geben, alles gut verquirlen und in die Springform füllen. Den Kuchen für circa 60-70 Minuten backen.


Dann 3 Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln lassen. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, das geschlagene Eiweiß auf den vorgebackenen Kuchen geben, mehrfach mit einer Gabel einstechen und zu Spitzen hochziehen.  Weitere 20 Minuten backen.

 

 

Rezept: Johann Lafer

Quelle: ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! vom 10.12.2011

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0