Lafers: Zwetschgendatschi & Haselnuss-Eis mit Cognac


Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 6 Eier
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 4cl Cognac
  • 1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
  • 100 g Marzipan
  • 50 g Semmelbrösel
  • 800 g Zwetschgen
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Zwetschgenmus
  • 50 ml Apfelsaft

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen

 

Für das Eis

  1. Haselnüsse auf ein Backblech geben und Ofen etwa 5 Minuten rösten
  2. abkühlen lassen und grob hacken
  3. 50g Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren
  4. Haselnüsse zugeben und unterschwenken
  5. Haselnuss-Karamell auf ein Backpapier geben und abkühlen lassen
  6. Eier trennen und die Eigelbe in eine Schüssel geben
  7. Milch und Sahne mit 100g Zucker zusammen aufkochen
  8. Eigelbe mit einem Teil der heißen Milchmischung verrühren
  9. Eimischung zur heißen Milchgeben und unterrühren
  10. Topf auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze unter Rühren auf 75 Grad erwärmen. (Am besten mit einem Thermometer kontrollieren).
  11. Die Masse anschließend durch ein Sieb in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen
  12. Cognac zugeben
  13. Eismasse in die Eismaschine füllen und cremig gefrieren lassen
  14. Sobald das Eis gefroren ist, dasHaselnuss-Karamell grob hacken und unter das Eis rühren

 

Für den Zwetschgendatschi

  1. Blätterteig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  2. Marzipan in kleine Würfel schneiden und auf dem Blätterteig verteilen
  3. mit Semmelbröseln bestreuen
  4. Zwetschgen vierteln, entkernen
  5. die Hälfte der Zwetschgen auf dem Blätterteig verteilen
  6. mit Zimt-Zucker betreuen
  7. Im heißen Backofen 15-20 Minuten backen
  8. Zwetschgenmus mit Apfelsaft verrühren und einmal aufkochen
  9. 50g Zucker in einer Pfanne karamellisieren
  10. mit der Hälfte des aufgekochten Zwetschgenmuses ablöschen
  11. Einkochen lassen und die restlichen Zwetschgen zugeben
  12. einmal aufkochen lassen, danach beiseite stellen
  13. Den Datschi noch heiß mit dem restlichen Zwetschgenmus bestreichen
  14. Vor dem Schneiden einige Minuten abkühlen lassen

 

Je ein Stück Zwetschgendatschi mit einer Kugel Haselnuss-Eis und dem Kompott servieren. 

 

 

Rezept: Johann Lafer

Prominenter Gast: Marléne Charell

Quelle: ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! vom 8.10.2011

 

Download
Lafers Zwetschgendatschi+Haselnuss-Eis.p
Adobe Acrobat Dokument 32.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0