Lichters Basilikum-Schaumsuppe mit geschmolzenen Kirschtomaten


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bund Basilikum (ca. 50 g)
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Dann in 1 EL erhitztem Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen, Brühe angießen und einmal aufkochen lassen. Anschließend Sahne zugeben, die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

 

Das Basilikum abbrausen und trocken schleudern. 4 Blätter zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Blätter von den Stielen zupfen und in die Suppe geben. Die Suppe mit einem Pürierstab fein mixen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Kirschtomaten abbrausen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin kurz heiß anbraten, bis sie aufplatzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Honig darüber träufeln. Tomaten einige Minuten in der Pfanne schwenken, bis die Tomaten schön weich sind.

 

 

Zum Anrichten die Suppe frisch aufschäumen und in tiefe Teller füllen. Kirschtomaten und Basilikumblätter hineingeben und das Ganze mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 12.4.2014

Prominenter Gast: Isabell Varell

 

Gebratener Heilbutt mit Zucchinihaube  auf Safran-Risotto von Horst Lichter

mehr Vorspeisen-Rezepte von Horst Lichter

    

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0