Erdbeer-Pfannkuchen mit Vanille-Quark


Zutaten für 4 Personen:

Für den Erdbeerpfannkuchen

  • 150 g Mehl
  • 180 ml Buttermilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 30 g flüssige Butter
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • Butter zum Ausbacken


 

Für den Vanillequark

  • 250 g Sahnequark
  • 30 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • ½ Bund Minze

 

Zubereitung:

Mehl, Buttermilch, Backpulver, Salz, Zucker, Eier und Butter zu einem glatten Teig verrühren und 10 Minuten ruhen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Erdbeeren abbrausen, trocknen und putzen.

Etwa die Hälfte der Erdbeeren in 1/2cm dicke Scheiben schneiden.

Die restlichen Erdbeeren vierteln und mit Puderzucker bestäuben.

 

Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen, ein Viertel des Teiges hinein geben und durch Schwenken in der Pfanne verteilen. Ein Viertel der Erdbeerscheiben in den Teig legen und bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Pfannkuchen wenden und auf der zweiten Seiten ebenfalls goldbraun braten.

 

(Vorsicht, da die Erdbeeren schnell verbrennen können!)

 

So fortfahren, bis 4 Pfannkuchen entstanden sind.

 

Den Quark mit Zucker, dem ausgekratzten Vanillemark und dem Zitronensaft verrühren. Pfannkuchen jeweils mit einem Teil des Quarks anrichten, Erdbeerviertel dekorativ darauf legen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Minze garnieren.

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Hella von Sinnen

Quelle: ZDF-Lafer!Lichter!Lecker! vom 18.5.2013

 


comments powered by Disqus