Lichters Erdbeer-Quark-Törtchen mit Vanille-Creme


Zutaten für 4 Tartelette-Förmchen:

Für die Törtchen:

  • 200g Erdbeeren
  • 250g Ricotta
  • 250g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 100g Butter
  • 170g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 unbehandelte Orange

 

Für die Vanille-Creme:

  • 150g Schmand
  • 2 TL Vanillezucker

 

Außerdem:

  • 1 EL Butter für die Förmchen
  • 2 Zweige Minze
  • Salz
  • Puderzucker

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

 

Die Eier trennen, das Eiweiß zur Seite stellen. Zucker, Butter und Eigelb cremig schlagen. Die Orange reiben und auspressen. 3 TL Abrieb und 5 EL Orangensaft mit dem Ricotta verrühren. Das Mehl sieben, mit Backpulver mischen und das Ganze unter die Eigelbmasse rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

 

Die Tartelettförmchen mit Butter ausfetten und den Teig darin verteilen. Die Erdbeeren abbrausen, trockentupfen und im Teig gleichmäßig verteilen. Das Ganze auf mittlerer Schiene für 25-30 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen auf ein Gitter stürzen.

 

 

Den Schmand mit Vanillezucker schön schaumig aufschlagen.

 

 

Die Törtchen mit Puderzucker bestäuben, mit der Vanille-Creme servieren und das Ganze mit Minze garnieren. 

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 31.7.2010

Prominenter Gast: Vera Int-Veen

 

Kräuter-Forelle mit in Butter geschwenkten Drillingen von Horst Lichter

mehr Dessert-Rezepte von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0