Fächer-Hähnchen mit Tomate & Mozzarella auf Basilikum-Nudeln


Zutaten für 4 Personen:

Für das Fächer-Hähnchen:

  • 4 Hähnchenbrüste, ohne Haut und Knochen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Roma-Tomaten
  • 1 Büffelmozzarella
  • 2 EL Olivenöl

 

Für die Basilikum-Nudeln:

  • 300 g Bandnudeln
  • Salz
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 ml   
  • Olivenöl
  • 50 g Parmesan 

 

Zubereitung: 

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.  

 

Die Hähnchenbrüste auf der Oberseite im Abstand von etwa 1-2cm tief einschneiden.

Die Tomaten waschen, den Blütenansatz ausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden.

 

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und abwechselnd Tomaten- und Mozzarellascheiben in das Fleisch stecken. Das vorbereitete Fleisch auf ein Backblech legen und mit dem Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten garen. Anschließend den Grill (circa 230 Grad) zuschalten und das Fleisch kurz unter Aufsicht gratinieren. 

 

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. 1 TL Salz zugeben und die Bandnudeln darin bissfest garen.  

 

In der Zwischenzeit das Basilikum abbrausen und trockentupfen. Einige Blätter zum Anrichten aufbewahren. Das restliche Basilikum zusammen mit dem Olivenöl in einem Zerkleinerer zu einer feinen Paste mixen. 2-3 EL Nudelwasser mit zugeben.

Das Basilikumöl mit Salz und Pfeffer würzen. 

 

Die Bandnudeln abgießen und das Basilikumöl unterheben. Die Hähnchen auf den Bandnudeln anrichten und mit den restlichen Basilikumblättern belegen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und gehobeltem Parmesan bestreuen

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! vom 16.4.2016

Prominenter Gast: Steven Gätjen

 

New York Cheesecake-Muffins mit Heidelbeeren von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0