Lichters: Gebackene Quarknocken mit Birnenmus


Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Magerquark
  • 5 reife Birnen
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL Honig
  • 100 ml Cidre
  • ½ Zitrone
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 50 g Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Birnen schälen, entkernen und grob würfeln. Birnenstücke mit dem Honig und der Zimtstange in einem Topf anschwitzen. Cidre und Zitronensaft zugeben und die Birnenstücke bei geschlossenem Deckel 5-8 Minuten weich garen. Anschließend pürieren oder durch eine Flotte Lotte drehen. Abkühlen lassen.

 

Den Quark mit den Eigelben, Zucker, Semmelbröseln, Salz und Zimt vermischen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Nocken aus der Quarkmasse abstehen und in das heiße Fett geben. Etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten. So fortfahren, bis die Quarkmasse aufgebraucht ist.

 

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und zu Nussbutter bräunen.

 

 

Quarknocken auf Tellern anrichten, mit Nussbutter beträufeln und mit dem Puderzucker bestreuen. Birnenmus dazu servieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 15.3.2014

Prominenter Gast: Enie van de Meiklokjes

 

Lamm-Geschnetzeltes mit Rosmarin-Kartoffeln & Bohnen-Salat von Horst Lichter

 

Download
Lichters Gebackene Quarknocken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0