Lichters Gebratene Butterstuten mit Früchten & Minz-Quark


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 dicke Scheiben Butterbrot
  • 1 Honigmelone
  • 250 g Erdbeeren
  • 100 g Gelierzucker 1:3
  • 200 g Sahne-Quark
  • 50 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 5 Zweige Minze
  • 2 EL Butter

 

Zubereitung:

Für das Frucht-Kompott

Die Melone halbieren. Eine Hälfte schälen, mit einem Löffel entkernen und die Frucht in Würfel schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die Zitrone auspressen. 

 

Melonen und Erdbeerstücke mit Gelierzucker und Zitronensaft in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Kompott in eine Schüssel füllen, abkühlen und im Kühlschrank erkalten lassen. 

 

 

Für den Minz-Quark

Die Minz-Zweige abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und bis auf ein paar zur Garnitur sehr fein hacken. Quark, Sahne und die gehackte Minze gut verrühren.

 

 

Fertigstellung / Anrichten:

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Butterbrotscheiben von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Den Minz-Quark auf den Gebäckscheiben verteilen, jeweils etwas Frucht-Kompott daraufgeben und mit Minzeblättern garniert servieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Ulla Kock am Brink

Quelle: ZDF-Lafer! Lichter! Lecker! vom 25.6.2011

 


Download
Lichters Gebratene Butterstuten mit Minz
Adobe Acrobat Dokument 31.3 KB

Rezept ausdrucken

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0