Lichters: Gebratenes Rotbarschfilet im Speck-Kräutermantel auf Porree-Senf-Rahm


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Rotbarschfilets
  • 500 g Kartoffeln, mehlig
  • 80 g hauchdünner Bacon
  • 1 kg Porree
  • 40 g Butterschmalz
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 400 ml Gemüsefond
  • 150 ml Schlagsahne
  • 5 EL körniger Senf
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Rotbarschfilets waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Petersilie waschen und von den Stielen zupfen. Die Hälfte davon auf die Fischfiletstücke geben und diese mit Baconstreifen umwickeln. Die restliche Petersilie fein hacken.

 

Den Porree waschen, längs halbieren und in 4cm lange Stücke schneiden. Die Porreestücke in 20g Butterschmalz andünsten, mit Gemüsefond ablöschen und ca. 4 Minuten weiter dünsten. Sahne und Senf hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Ganze beiseite stellen.

 

Das restliche Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Fischfilets darin beidseitig etwa 6 Minuten braten. Die Fischfilets mit dem Porree-Gemüse auf Tellern anrichten.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Hennes Bender

Quelle: ZDF - Lafer! Lichter! Lecker! vom 10.2.2007

 

 

Lichters Gratinierte Birnen auf Beeren-Ragout-Mus

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0