Lichters: Gefüllte Puten-Schnitzel mit grünem Spargel


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 dünne Puten-Schnitzel à 100-120 g
  • 8-12 Stangen grüner Spargel
  • 1 Bund Estragon
  • 60 g Parmesan am Stück
  • 2 Eier
  • 50 g durchwachsener Speck
  • 50 g Butter
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 125 ml Geflügelfond
  • 3 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Mehl zum Mehlieren

 

Zubereitung

Den Spargel ab der Mitte zum unteren Ende hin schälen und die Enden entfernen. Lange Stangen halbieren. Die Eier trennen. Den Parmesan reiben und mit dem Eigelb verquirlen. Die Blättchen vom Estragon abzupfen.

 

Die Schnitzel dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Käsemasse bestreichen. Die Spargelstangen gleichmäßig auf den Schnitzeln verteilen und mit der Hälfte des Estragons bestreuen. Den Speck in dünne Streifen schneiden. Die Schnitzel aufrollen, mit den Speckstreifen umwickeln und mit Zahnstochern feststecken.
Die Rouladen nun kurz mehlieren.

 

Butter in einer Pfanne auslassen und die Rouladen unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Mit Weißwein ablöschen, mit dem Fond aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze circa 15 Minuten dünsten. Die Röllchen herausnehmen und warm stellen.

 

Die Sauce mit Creme fraîche, dem restlichen Estragon und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fleisch servieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 10.5.2008

Prominenter Gast: Francis Fulton-Smith

 

Rinderfilet mit Rucola und Parmesankäse von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0