Lichters: Hähnchen in Tomaten-Sahne überbacken


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenfilets, je 150 g 
  • 4 Scheiben Bacon 
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 2 EL Öl 
  • 200 g Schlagsahne 
  • 1 EL Speisestärke 
  • 80 g Gouda, mittelalt 
  • Kräuter der Provence, frisch 
  • Salz 
  • Pfeffer, weiß 

 

Zubereitung:

  1. Backofen auf 90 Grad vorheizen
  2. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen
  3. mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer Scheibe Speck umwickeln
  4. Zwiebeln in feine Ringe schneiden
  5. Tomaten waschen und jeweils in 3 dicke Scheiben schneiden
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen
  7. die umwickelten Hähnchenfilets von beiden Seiten goldbraun anbraten, herausnehmen, im Backofen bei circa 90 Grad warm stellen
  8. Zwiebeln im selben Bratfett andünsten, herausnehmen
  9. Danach die Tomatenscheiben im selben Bratfett von beiden Seiten anbraten und wieder herausnehmen
  10. Den Boden einer Auflaufform mit den Zwiebelringen bedecken
  11. Hähnchenfilets darauf verteilen, Tomatenscheiben darüber geben
  12. Kräuter fein hacken
  13. Sahne und Speisestärke gut vermengen
  14. Kräuter dazugeben und unterrühren
  15. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken
  16. Kräutersahne über die Filets gießen
  17. Gouda reiben, darüber streuen
  18. im Backofen bei 175 Grad etwa 25-30 Minuten überbacken

 

Zum Servieren mit frischen Kräuter garnieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter
Prominenter Gast: Gabi Decker
ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! Sendung vom 28.4.2007
Pfirsiche in Amaretti-Schnee - Horst Lichter
Print Friendly and PDF
Kommentare: 0