Lichters: Kartoffel-Lauch-Eintopf mit Graubrot


Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stangen Lauch
  • 400g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 30g Butter
  • 2 Mettenden
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • ½ Bund Petersilie
  • 1  Lorbeerblatt
  •  2  Pimentkörner
  • 4 Scheiben frisches Krustenbrot
  • 50g Butter
  • Muskatnuss
  • Fleur de Sel
  • Salz                      
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

  1. Lauch putzen, waschen und in 2cm lange Stücke schneiden
  2. Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls grob würfeln
  3. Zwiebel schälen und klein würfeln
  4. Butter in einer Pfanne schmelzen,  Zwiebeln, Kartoffeln und Lauch darin mit etwas Farbe anschwitzen
  5. Gemüsebrühe angießen
  6. Lorbeer und Piment zugeben
  7. mit Salz und Pfeffer würzen
  8. Offen etwa 10-15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist
  9. Mettenden längs vierteln und in Würfel schneiden
  10. In einer Pfanne ohne Fett langsam ausbraten, bis die Stücke schön knusprig sind
  11. Mettenden mit dem Fett in den Eintopf geben und unterrühren
  12. Lorbeer und Piment entfernen
  13. Petersilie abbrausen, Blätter von den Stielen zupfen, klein hacken und unter den Eintopf mischen
  14. falls nötig mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken

 

Dazu je eine Scheibe Graubrot mit Butter und Salz servieren.

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Ralph Morgenstern

Quelle: ZDF-Lafer!Lichter!Lecker! 6.4.2013

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    inka (Dienstag, 18 April 2017 21:52)

    Danke für das tolle rezept:)
    Lg