Lichters Kartoffel-Lauch-Suppe mit pochiertem Ei


Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Stange Lauch
  • 30 g Butter
  • 50 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • ½ Zitrone
  • 4 Eier
  • 3 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Schnittlauch zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und grob würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Kartoffeln und Lauch darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und einmal aufkochen lassen. Die Gemüsebrühe angießen, leicht salzen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Sahne in die Suppe geben und weiter köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

 

Die Suppe mit einem Pürierstab kurz aufmixen, bis sie schön sämig ist. Nach Belieben etwas stückig lassen. Mit Muskatnuss, einem Spritzer Zitronensaft und Pfeffer würzen.

 

 

Zum Pochieren der Eier, Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und den Essig zugeben. Das Wasser kurz unter dem Siedepunkt halten.

 

Die Eier einzeln in eine kleine Schale aufschlagen, dabei darauf achten, dass der Dotter ganz bleibt. Mit einem Löffel einen Strudel in das Wasser rühren und das aufgeschlagene Ei in den Strudel gleiten lassen. Nach und nach alle 4 Eier in das Wasser geben etwa 5 Minuten darin garen. Anschließend mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen.

 

 

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, je 1pochiertes Ei hinein geben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 28.6.2014

Prominenter Gast: Mary Roos

 

Buntes Lachs-Ragout mit Kartoffel-Ecken von Horst Lichter

 


Download
Lichters Kartoffel-Lauch-Suppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.6 KB

Rezept ausdrucken

Print Friendly and PDF


Kommentare: 0