Kartoffel-Spitzkohl-Salat mit Nürnberger-Spießen


Zutaten für 4 Personen:

Für den Salat:

  • 400 g kleine Kartoffeln ( festkochend, z.B. Drillinge)
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 2 TL grober Dijonsenf
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 4-5 EL weißer Balsamicoessig
  • 4 El Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Für die Nürnberger-Spieße:

 

  • 12 Nürnberger Bratwürstchen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Holzspieße
  • Senf zum Servieren

 

Zubereitung:

Kartoffeln gründlich waschen, in der Schale weich kochen, abgießen, kurz abkühlen lassen, vierteln und in eine Schüssel geben.

 

Die äußersten Blätter vom Spitzkohl entfernen, Kohl halbieren und den Strunk herausschneiden. Den geputzten Kohl in etwa 2x4cm große Stücke schneiden und zu den Kartoffeln geben.

 

Frühlingslauch putzen, waschen und in Ringe schneiden, ebenfalls zugeben.

 

Für die Marinade die Brühe erwärmen und mit dem Senf, Honig, Balsamico und Öl verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln und den Spitzkohl geben. Marinade untermengen und den Salat 10 Minuten durchziehen lassen. Anschließend nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Rote Zwiebeln schälen und achteln. Jeweils 3 Nürnberger und 4 Zwiebelachtel abwechselnd auf die Holzspieße stecken. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin von beiden Seiten anbraten, bis die Nürnberger gut gebräunt sind.

 

 

 

Den Salat auf Tellern anrichten und je einen Spieß darauf legen. Nach Belieben Senf dazu servieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker!

Prominenter Gast: Ross Antony

 

Gedünsteter Schellfisch im Kräuter-Sud auf Gemüse-Nudeln von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0