Lichters Kräuter-Forelle mit in Butter geschwenkten Drillingen


Zutaten für 4 Personen:

  • 500g Drillinge
  • 5 EL Butter
  • 1 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 4 Forellenfilets
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen
  • 2 Äpfel, z.B. Boskoop
  • 100ml trockener Weißwein
  • 400ml Fischfond
  • 1 EL Senfkörner
  • 1 TL Anissamen
  • 3 Blatt Lorbeer
  • 50ml heller Balsamico
  • Worcester-Sauce
  • 1/2 Bund Estragon
  • 1/2 Bund Salbei
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Drillinge waschen und ungeschält in Salzwasser garen.

 

Die Forellen abbrausen und trockentupfen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Worcester-Sauce beträufeln und einige Minuten ziehen lassen. Die Orangen und 1 Zitrone großzügig schälen und in Scheiben schneiden. Die Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden. 

 

3EL Butter in einem Dampfgarer erhitzen und die Orangen-und Zitronenscheiben sowie Apfelspalten kurz darin anschwitzen. Das Ganze mit Wein ablöschen und mit Fischfond auffüllen. Den Balsamico-Essig, die Anissamen, Lorbeerblätter und Senfkörner mit dazugeben und zum Kochen bringen. Den Saft der übrigen Zitrone pressen. Den Sud mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Worcester-Sauce und Zucker abschmecken. Die Forellenfilets auf den Einsatz des Dampfgarers legen und das Ganze für ca. 12 Minuten bei mittlerer Hitze garen. 1 Bund Blattpetersilie sowie 1 Bund Estragon und ein paar Blätter Salbei fein hacken und in den Sud geben.

 

Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin schwenken. Die übrige Petersilie fein hacken und die Kartoffeln damit bestreuen. 

 

Die Forellenfilets mit dem Obst und den Kräutern anrichten, etwas Sud dazugeben und mit den Drillingen servieren.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 31.7.2010

Prominenter Gast: Vera Int-Veen

 

Erdbeer-Quark-Törtchen mit Vanille-Creme von Horst Lichter

mehr Hauptgerichte von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0