Kräuter-Suppe


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Schalotte
  • 1 Kartoffel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Creme fraiche
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2EL kalte  Butter
  • 4 Scheiben Weizentoastbrot
  • 1 Muskatnuss
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • Gänseblümchen, essbare

 

Zubereitung:

  1. Dill, Kerbel und Petersilie abbrausen und trockenschütteln
  2. einige Kräuter zum Garnieren beiseitelegen und den Rest grob zerkleinern
  3. Schnittlauch in Röllchen und die Kresse vom Beet schneiden
  4. Schalotte abziehen, Kartoffel schälen und beides fein würfeln
  5. 1 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen
  6. Schalotte und Kartoffel bei mittlerer Hitze glasig dünsten
  7. mit Wein ablöschen, mit Gemüsebrühe auffüllen
  8. circa 20 Minuten ziehen lassen
  9. Toastbrotscheiben entrinden und in Würfel schneiden
  10. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel goldbraun rösten
  11. Kräuter mit der Creme fraiche und Sahne fein pürieren und in die Suppe einrühren
  12. mit Salz, Pfeffer, geriebenerMuskatnuss und etwas Zucker abschmecken
  13. kurz vor dem Servieren mit der restlichen Butter schaumig aufmixen
  14. Das Ganze anrichten und mit den essbaren Blüten garnieren.

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Patrik Fichte

Quelle: ZDF - Lafer!Lichter!Lecker! Sendung vom 26.6.2010

 

 

Rheinisches Durcheinander - Horst Lichter

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0