Lichters: Lachsforelle auf Kohlrabi-Stampf


Zutaten für 4 Personen:

Für die Lachsforelle

  • 4 Lachsforellenfilets, à 200 g mit Haut
  • 1-2 EL Mehl
  • ½ Zitrone
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Gewürzmühle

 

Für den Kohlrabi-Stampf

  • 2 Kohlrabis (ca. 500 g)
  • 250g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 30g  Butter
  • 100ml Sahne
  • Muskatnuss

 

 

 

Für die Zuckermöhren

  • 500g Karotten mit Grün
  • 1 EL Zucker
  • 40g Butter
  • ½ Bund Petersilie

 

 


Zubereitung:

Für die Lachsforelle

  1. Filets mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen
  2. leicht mehlieren
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen
  4. Filets darin von der Hautseite 3-4 Minuten goldgelb und knusprig anbraten
  5. wenden und weitere 2 Minuten braten und garziehen lassen

 

Für den Kohlrabi-Stampf 

  1. Kartoffeln und Kohlrabi schälen bzw. putzen, waschen und in Stücke schneiden
  2. in einem Topf knapp mit Wasser bedeckt weich kochen
  3. Butter in einem Topf zerlassen
  4. Sahne zugeben
  5. mit Salz und Muskat würzen
  6. Gemüse abgießen
  7. Sahne zugeben
  8. mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken

 

Für die Zuckermöhren

  1. Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden
  2. zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und anschwitzen
  3. Butter zugeben
  4. leicht salzen
  5. Karotten unter gelegentlichem Rühren weichgaren
  6. Petersilie abbrausen, Blätter von den Stielen zupfen, klein schneiden und unter die Karotten mischen


Zum Anrichten

  1. den Kohlrabistampf mit den Karotten auf Tellern anrichten
  2. Je ein Stück Lachsforelle darauf geben und servieren

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Ralph Morgenstern

Quelle: ZDF-Lafer!Lichter!Lecker! - 6.4.2013

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0