Lammlachs

mit Mangold-Knoblauch-Butter in Parmesan-Panade

Zutaten für 4 Personen:

 

  • * 4 Lammlachse
  • * ca. 150 g Mangold
  • * 200 g Butter (Zimmertemperatur)
  • * 4 Knoblauchzehen
  • * 200 g Semmelbrösel
  • * 100 g geriebener Parmesan
  • * 3 Eier
  • * 100 g Mehl
  • * 2 EL geschlagene Sahne
  • * Öl
  • * alter Balsamico oder Creme-Balsamico
  • * Salz, geschroteter Pfeffer, Worchestersauce, Thymianblätter
  • * Garnitur: bunte Salatblätter der Saison

Zubereitung:

Butter mit dem grob zerkleinerten Mangold und den Knoblauchzehen in einem Mixgerät mit Salz, Pfeffer, Thymian und 1 TL Worchestersauce mixen.

 

Die Lammlachse parieren und eine Tasche längst einschneiden. Die Öffnung mit etwas Mangold-Butter füllen und mit einem Zahnstocher verschließen.

 

Parmesan und Semmelbrösel gut vermengen.

Die Eier aufschlagen und die geschlagene Sahne unterheben.

Zum Panieren der Lammlachse werden diese erst im Mehl gewälzt, dann durchs Ei gezogen und dann in die Brösel gelegt. Gleichmäßige wenden und leicht andrücken, sodass das Fleisch rundum mit der Panade bedeckt ist.

 

In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten schön braun anbraten, den Rest Butter hinzugeben und langsam bei kleiner Hitze garen lassen.

 

 

Die aufgeschnittenen Lammlachse fächerförmig und gleichmäßig verteilt auf bunten Salatblättern anrichten und mit altem Balsamico leicht beträufeln.

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Semino Rossi

Quelle: ZDF-Lafer! Lichter! Lecker! vom 19.1.2008

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0