Lichters: Lauch-Suppe mit Schinken-Blätterteig-Stangen


ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

Für die Lauch-Suppe:

  • 2 Stangen Lauch
  • 2 mittlere, mehligkochende Kartoffeln
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 20g Butter
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

 

Für die Blätterteig-Stangen:

  • 2 Scheiben TK-Blätterteig
  • 3 Scheiben gekochter Schinken
  • Mehl
  • 1 Eigelb

 

Außerdem:

Petersilie

 

ZUBEREITUNG:

Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Für die Suppe

Lauch putzen, waschen, klein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen, klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und beides darin mit etwas Farbe anschwitzen. Die Brühe angießen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten weich kochen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Blätterteig-Scheiben auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Eine Hälfte mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit Schinken belegen. Mit der 2. Teigplatte belegen und etwas andrücken. In 1cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen leicht eindrehen und auf das Backblech legen. Im Backofen 15 Minuten backen.

 

Fertigstellung

Sahne in die Suppe geben, kurz aufkochen und die Suppe fein pürieren. Mit Muskat würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und die Blätterteig-Stangen dazu reichen.

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 17.1.2015

Prominenter Gast: Magdalena Brzeska

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0