Lichters: Schweinefilet-Medaillons mit Zucchini-Basilikum-Pfannkuchen


Zutaten für 4 Portionen:

Für die Schweinefilet-Medaillons:

  • 8 Schweinefiletmedaillons, à 80 g
  • 1 EL Dijonsenf, grob
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer


Für die Zucchini-Basilikum-Pfannkuchen:

  • 2 Eier (Klasse M)
  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Zucchini
  • 8 schwarze Oliven
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, klein gewürfelt
  • 100 g zerbröselter Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum zur Garnitur
  •  

Zubereitung:

  1. Medaillons mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf einstreichen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen
  3. Medaillons darin von beiden Seiten anbraten.
  4. Butter zugeben, das Fleisch damit beträufeln.
  5. Im Backofen bei 120°C 10-15 Minuten fertig garen.

 

Für die Pfannkuchen 

  1. Eier, Milch, Mehl mit einer kräftigen Prise Salz verrühren.
  2. Blättchen vom Basilikum abzupfen, in Streifen schneiden und unterheben.  
  3. Teig beiseite stellen.
  4. Zwiebel schälen und fein würfeln.
  5. Zucchini waschen und grob raspeln.
  6. Oliven klein hacken.
  7. Zwiebeln, Zucchini, Knoblauch und Oliven in einer beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Öl glasig dünsten.
  8. Salzen, pfeffern und herausheben.
  9. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen, 1/4  des Teigs in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
  10. Mit 1/4 der Zucchinimischung bestreuen und etwas Feta darüber streuen. Goldbraun braten, wenden und von der anderen Seite ebenso braten.
  11. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren, bis vier Pfannkuchen entstanden sind.

 

Zum Anrichten je 1 Pfannkuchen mit 2 Medaillons auf Tellern anrichten und mit frischem Basilikum garnieren.

 

 

Rezept: Horst Lichter

Prominenter Gast: Ingo Nommsen

Quelle:  ZDF-Lafer!Lichter!Lecker! vom 7.9.2013

 

mehr Hauptgerichte von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0