Lichters: Tomaten-Lachs-Ragout mit Spinat-Nudeln


Zutaten für 4 Personen:

  • 500g bunte Kirschtomaten
  • 600g Lachsfilet ohne Haut
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 200g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer

 

Für den Spinat-Salat:

  • 250g junge Spinatblätter
  • 500g frische, breite Bandnudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30g Butter
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und halbieren. Den Lachs in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinwürfeln. 

 

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Lachswürfel darin kurz von allen Seiten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und anschwitzen. Tomatenmark und Honig zugeben, kurz anrösten und mit Brühe und Sahne aufgießen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten zugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen. 

 

Die Lachsstücke in die Sauce legen und 5 Minuten garziehen lassen.

 

Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. 

 

Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinwürfeln. Butter in einer Pfanne schmelzen. Knoblauch und Zwiebeln darin anschwitzen. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Eine kleine Kelle mit Nudelwasser zum Spinat geben. 

 

Die Bandnudeln abgießen und unter den Spinat mischen.

 

Zum Anrichten die Spinat-Nudeln auf Tellern verteilen. Lachs und Tomaten neben die Nudeln geben und mit der Sauce bedecken. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

 

 

 

Rezept: Horst Lichter

Quelle: Lafer! Lichter! Lecker! 16.5.2015

Prominenter Gast: Jörg Thadeusz

 

Spargel-Salat mit Frischkäse-Nuss-Bällchen von Horst Lichter

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0