Exotisches Reis-Törtchen mit Lachs und Curry-Soße


Zutaten für die Curry-Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 100 g weiße Champignons, geputzt 
  • jeweils 1 Ananas, Mango, Papaya, Banane, geschält
  • Kokosmilch oder Kokospaste
  • Curry 
  • ca. 250ml Geflügel- oder Fleischfond 
  • ca. 150 ml Sahne 
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung der Soße:
Die Zwiebeln in Butter anschwitzen. Champignons sowie das in kleine Stücke geschnittene Obst hinzugeben und mit anschwitzen. Das Ganze mit Curry bestäuben und mit dem Fond ablöschen. Dann die Sahne zum Verfeinern dazugeben und alles zusammen pürieren. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und etwas Kokosmilch abschmecken. Zum Schluss alles durch ein Sieb passieren und aufschäumen.


Zubereitung Lachs:
Das Lachsfilet wird in Olivenöl im Ofen bei ca. 80°C gegart.


Zubereitung Reis-Törtchen:
Der Jasmin-Reis wird im Reiskocher zubereitet. 

 

 

 

Rezept: Nelson Müller

Quelle: Nelson Müllers Essens-Check/Wie gut sind Olivenöl, Lachs & Obst to go?

 

Download
Exotisches Reis-Törtchen mit Lachs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.6 KB

Kommentare: 0