Eingelegtes Gemüse

mit Garnelen in Gewürz-Butter


Zutaten für 4 Personen:

Für das Gemüse:

  • 2 kleine Karotten
  • Salz
  • 1 kleine Fenchel-Knolle
  • 1/2 - 1 kleiner Zucchino
  • je 1 rote & gelbe Paprikaschote
  • 1 weiße Zwiebel
  • 5 - 6 EL Oliven-Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Thymian-Zweige
  • 1 EL Apfel-Essig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • mildes Chili-Pulver
  • Zucker
  •  

Für die Garnelen:

  • 400g Riesen-Garnelen
  • 1 EL Oliven-Öl

 

Für die Gewürz-Butter:

  • 1 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 1/2 ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Splitter Zimt-Rinde
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

 

Zubereitung:

Für das Gemüse die Karotten putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Karottenscheiben in kochendem Salzwasser 4 Minuten bissfest blanchieren.

In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

 

Den Fenchel putzen, waschen und in 3mm dicke Scheiben schneiden, so dass der Strunk die Blätter zusammenhält und die Scheiben nochmals längs halbieren.

Den Zucchino putzen, waschen und in 3mm dicke Scheiben schneiden.

Die Paprikaschoten längs vierteln, entkernen, waschen und in etwa 2cm große Stücke schneiden.

Die Zwiebel schälen und in 2 bis 3cm große Blätter schneiden.

 

Die Fenchel-und Zucchini-Scheiben nacheinander in 2 EL Oliven-Öl bei milder Hitze auf beiden Seiten anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

In einer weiteren Pfanne die Paprikastücke mit den Zwiebelblättern in 1 EL Oliven-Öl 2 Minuten anbraten.

 

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. MIt dem Thymian und den Karottenscheiben in die Pfanne geben. Die Gemüse-Gewürz-Mischung mit dem Fenchel und den Zucchinischeiben in eine Form füllen.

Den Essig und das restliche Oliven-Öl darüberträufeln und alles gut vermischen.

Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Chili-Pulver und Zucker würzen.

 

Für die Garnelen die Riesen-Garnelen schälen, am Rücken entlang einschneiden und den Darm entfernen. Die Garnelen waschen, trocken tupfen und längs halbieren.

 

Das Oliven-Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin bei milder Hitze auf der Hautseite etwa 1 Minute anbraten. Wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und die Garnelen in der Resthitze noch etwa 1 Minute ziehen lassen.

Die Garnelen auf einem vorgewärmten Teller bereitstellen.

 

Das Fett mit Küchenpapier aus der Pfanne tupfen und die Butter bei milder Hitze zerlassen.

Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Mit dem Ingwer, der Vanilleschote und dem Zimt dazugeben.

 

Die Garnelen nochmals in der Gewürz-Butter erwärmen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das eingelegte Gemüse auf Teller oder auf einer Servierplatte verteilen und die Garnelen daraufsetzen.

 

 

Rezept: Alfons Schuhbeck

Quelle: "Meine Bayerische Küche"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0