Quiche Lorraine mit Kräuter-Dip


Zutaten für 4 Personen - Tarte-Form von 26cm Durchmesser

Für den Teig:

  • 220g Mehl
  • 90g kalte Butter
  • Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • Butter für die Form

 

Für die Füllung:

  • 100g gekochter Hinterschinken in Scheiben
  • 2 dünne Stangen Lauch
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 50g Gouda, grob gerieben
  • mildes Chilipulver
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 5 Eigelb
  • 300g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

 

Für den Dip:

  • 250g saure Sahne
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Chilisalz
  • je 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronen-und Orangenschale
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL frisch geschnittene Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kerbel, Basilikum)

 

 

Zubereitung AM VORTAG: für den Teig

  1. Mehl mit Butter, Salz und 80ml kaltem Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln
  3. über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Am NÄCHSTEN TAG: für die Füllung

  1. Schinken in 1/2cm breite Streifen schneiden
  2. Lauch putzen, längs halbieren, waschen und quer in Streifen schneiden
  3. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden
  4. Öl in einer großen Pfanne erhitzen
  5. Zwiebel und Lauch darin bei mittlerer Hitze andünsten, dann in eine Schüssel geben
  6. Schinken und Käse hinzufügen, alles mischen und mit Chilipulver und Muskatnuss abschmecken
  7. Eigelbe und Sahne mit dem Stabmixer verrühren und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

 

Backofen auf 200°C vorheizen

 

Fertigstellung:

  1. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem etwa 3mm dicken Kreis von etwa 30cm Durchmesser ausrollen.
  2. Tarteform (26cm Durchmesser) mit wenig Butter einfetten
  3. mit dem Teig auslegen, einen Rand formen und überstehenden Teig abschneiden
  4. Die Lauchmischung darauf verteilen und die Eigelb-Sahne-Mischung darübergießen.
  5. Quiche auf mittlerer Schiene etwa 40 Minuten im Ofen goldbraun backen

 

Für den Dip

saure Sahne mit Senf, Chilisalz, Zitronen-und Orangenschale, Zitronensaft und den Kräutern in einer Schüssel verrühren.

 

Quiche aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und in 10-12 Stücke schneiden. Mit dem Dip servieren.

 

 

Rezept: Alfons Schuhbeck

BR-Sendung vom 4.8.2013 - Badische Küche

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0