Schuhbecks: Winter-Früchte im Strudelteig


Zutaten für 4 Personen:

Für den Teig:

  • 2 TK-Strudelteig-Blätter 
  • 50g flüssige Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

Zutaten für die Früchte:

  • 2 Mandarinen
  • 2 EL Mandeln
  • 4 Orangen
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 1 Splitter Zimtrinde
  • 1 Zacken Sternanis
  • ca. 2 EL Honig (je nach Süße der Früchte)
  • 1 EL Pistazienkerne
  • 1 TL Orangenlikör

 

Zubereitung:

Für den Teig den Backofen auf 180°C vorheizen.

 

Die Strudelteig-Blätter in 10x10cm große Quadrate schneiden, dünn mit etwas Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.

4 ofenfeste Portionsförmchen (a etwa 100ml Inhalt) mit Butter einpinseln.

 

Die Teig-Quadrate vorsichtig in die Förmchen drücken und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 8 Minuten backen, bis der Teig fest ist. Den vorgebackenen Strudelteig aus den Förmchen lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und die Teigförmchen weitere 5 Minuten goldbraun backen.

 

Die Mandarinen schälen und die feinen weißen Schalenreste abziehen.

Die Mandarinen in Spalten teilen. Die Mandeln in einem Topf mit Wasser 2 bis 3 Minuten kochen, bis sich die Häute ablösen. In ein Sieb abgieße und die heißen Mandeln aus den Häuten drücken.

 

Aus 2 Orangen den Saft aufpressen. Die anderen beiden Orangen mit einem scharfen Messer so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Orangenfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Saft auffangen. Orangenfilets zum Abtropfen auf ein Sieb legen. 

Aus den Orangenresten den Saft auspressen und mit dem abgetropften Saft der Orangenfilets und dem Saft der 2 Orangen vermischen und in einen Topf geben.

 

2/3 des Orangensafts aufkochen, die Speisestärke mit wenig kaltem Orangensaft glatt rühren und in den kochenden Orangensaft rühren.

Vanillemark, Zimt und Sternanis hinzufügen, 2-3 Minuten sanft köcheln lassen.

Vom Herd nehmen, den restlichen Saft angießen und mit Honig abschmecken.

 

Mandarinenspalten, Orangenfilets, Mandeln und Pistazien dazugeben und Orangenlikör abschmecken.

 

Die Strudelteig-Körbchen auf Dessert-Teller legen und die Winter-Früchte darin anrichten. Nach Belieben mit Vanille-Sahne und Himbeer-Mark servieren.

 

 

Rezept: Alfons Schuhbeck

Quelle: "Meine Bayerische Küche"

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0