Geschnetzelte Hähnchenbrust mit Süßkartoffeln und Erdbeeren in Curry-Kokosmilch


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 kleine Hähnchenbrüste
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 200 g Erdbeeren
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Messerspitzen Currypulver
  • 1/2 TL fein geschnittenen Ingwer
  • Vanillesalz, weißer Pfeffer
  • 1 kleines Bund Minze

 

Zubereitung:

Die Hähnchenbrüste kalt abbrausen, mit Krepp trocken tupfen und in mundgerechte Streifen zerteilen.
Frühlingslauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Erdbeeren waschen, abzupfen, halbieren, größere Erdbeeren vierteln.

 

Geschälte Süßkartoffeln in kleine Würfel schneiden und im heißen Öl in einem Topf goldgelb anbraten. Hähnchenstreifen zugeben und mit anbraten. Mit Mehl bestäuben, mit Brühe ablöschen und Kokosmilch hinzugeben. Unter Rühren 2 - 3 Minuten köcheln lassen.

 

Currypulver, Frühlingszwiebelringe und Ingwer beimengen, leicht köcheln, bis die Kartoffeln gar sind und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Erdbeeren hinzufügen und kurz auf dem Siedepunkt halten.

  

Auf Tellern anrichten und mit fein geschnittener Minze ausgarnieren.

 

 

 

Rezept: Armin Roßmeier

Quelle:  ZDF-Volle Kanne vom 4.6.2013

 

Download
Geschnetzelte Hähnchenbrust mit Erdbeer
Adobe Acrobat Dokument 28.0 KB

Kommentare: 0