Gefüllte Kohlrabi-Schnitzel mit Kartoffel-Avocado-Salat


Zutaten:

  • 2 Kohlrabi (à 300 g) 
  • 2 Eier 
  • 100 g Raclette-Käse in Scheiben 
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz
  • 2 große reife Avocado 
  • festkochende Kartoffeln (Gewicht ca. wie  Avocado) 
  • 3 Kästchen Kresse 
  • Olivenöl 
  • 1-2 Zitronen 
  • Salz
  • Pfeffer  

 

 

Zubereitung:

Die Kohlrabi schälen, in 1/2 cm dicke Scheiben teilen, in Salzwasser nicht zu weich dünsten,  trockentupfen und abkühlen lassen. Zwischen 2 Kohlrabi-Scheiben je 1 Scheibe Käse legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Jedes Päckchen erst in Mehl, dann in Ei und schließlich in Paniermehl wälzen und in der Pfanne goldbraun braten. 

 

 

Für den Kartoffel-Avocado-Salat: 

Die Kartoffeln mit Schale garen, abkühlen lassen, pellen und in 2cm-Würfel schneiden.

Das Avocadofleisch in vergleichbar große Stücke teilen. Die Kartoffel- und Avocadostücke vorsichtig in einer Schüssel mit Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer und Salz vermischen. Dabei 2 Kästchen Kresse, mit der Schere abgeschnitten, unterheben. Den Salat vor dem Servieren mit der restlichen Kresse garnieren. 

 

 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 19.4.2002

Prominenter Gast: Smudo

Schwäbische Bubespitzle/Schupfnudeln mit Alfreds Vanille-Sauce

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0