Bioleks Gekochter Romanasalat mit Erbsen


Zutaten:

  • 6 Romana-Salatherzen
  • 12 kleine Schalotten, geschält und halbiert
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 100 g Butter
  • ca. 200 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 EL Zucker
  • 200 g TK grüne Erbsen
  • Salz
  • weißer Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Die Salatherzen sorgfältig waschen und mit Strunk halbieren. Die Blätter der Petersilie von den Stielen zupfen, die Stiele locker zusammenbinden. 

 

 

3/4 der Butter in einem genügend großen, breiten Schmortopf, in dem die Salatstücke nebeneinander Platz haben, auslassen. Brühe, Zucker und die Petersilienstiele zugeben und alles zum Kochen bringen. 

Die Hitze reduzieren, Schalotten zufügen und mit geschlossenem Deckel ca. 6-8 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. 

 

Nun die Salathälften und noch unaufgetauten Erbsen dazugeben und mit Deckel abgedeckt 10 Minuten garen lassen. Eventuell noch etwas Brühe angießen.

 

Die Petersilienstiele herausnehmen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Falls notwendig, noch 2-3 Minuten ohne Deckel einkochen lassen. Mit der restlichen Butter verfeinern und die frisch fein gehackten Petersilienblätter darüberstreuen.

 

Der Salat kann als Beilage zu Fleisch oder Fisch, oder als Vorspeise, oder vegetarisches Gericht, dann zum Beispiel zusammen mit Bratkartoffeln, angerichtet werden.

 

 

 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 4.4.2003

Prominente Gäste: Anja & Gerit Kling mit Gefüllter Seezunge

 

mehr alfredissimo! Rezepte

 

Print Friendly and PDF
Kommentare: 0