Lauch-Torte


Zutaten für 6-8 Personen als Vorspeise:

  • 3-4 Scheiben/250g TK-Blätterteig
  • 2-3 Stangen Lauch
  • 200g roher geräuchter Speck in dünnen Scheiben
  • 2 Eier
  • 1 Becher/250g Sahne
  • 3 EL Butter
  • Mehl zum Ausrollen
  • Muskatnuß
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Blätterteig nebeneinander auslegen und auftauen.

Den Lauch der Länge nach halbieren, gründlich unter fließendem Wasser waschen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Streifen schneiden, den Speck ebenfalls.

 

Die Speckstreifen in einer Pfanne auslassen, 2 EL Butter dazugeben und die Lauchstreifen 8-10 Minuten unter Rühren garen, dann abkühlen lassen.

 

Backofen auf 200°C vorheizen

 

Eine flache Auflaufform mit 30cm Durchmesser dünn mit 1 EL Butter ausstreichen. 

Die Blätterteigscheiben auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz 3mm dünn ausrollen.

Dann die Auflaufform damit auslegen und überstehenden Teig abschneiden. 

 

Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.

Die Speck-Lauch-Mischung auf dem Teig verteilen und mit der Eier-Sahne übergießen.

Alles ca. 30 Minuten garen.

 

Tipp:

Man kann die Lauch-Torte nach Hälfte der Garzeit auch mit geriebenem alten Gouda bestreuen.

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 14.7.1995

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0