Schweine-Medaillons mit Fenchel


Zutaten:

  • 500g Schweinefilet, möglichst ein gleichmäßig dickes Stück
  • 2-3 Fenchelknollen
  • ca. 30g frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe nach Belieben
  • 3 EL Honig
  • 6-7 EL Calvados
  • 5 EL Pflanzenöl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Den Fenchel putzen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Hälften waschen in in 1/2cm dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und auf einer Reibe fein raspeln. Nach Belieben den Knoblauch pellen.

 

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

 

Das Filet mit Küchenkrepp trocknen, eventuell anhängende Häute entfernen und 

mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Bräter 2 EL Öl erhitzen und das Schweinefilet 8-10 Minuten rundum anbraten. Nach Belieben in den letzten Minuten den Knoblauch dazupressen. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und die Fenchelscheiben hineingeben. Mit 2 EL Öl besprenkeln und leicht salzen. Das Fleisch auf die Fenchelscheiben legen und den Bräter für 25 Minuten in den Ofen schieben.

 

In einem kleinen Topf 1 EL Öl erhitzen und den Ingwer unter Rühren 2-3 Minuten andünsten. Den Honig dazugeben und schmelzen lassen. Den Calvados angießen. Dabei VORSICHT! dass keine offene Flamme in der Nähe ist! Bei schwacher Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Eventuell mit etwas Salz würzen.

 

Den Bräter aus dem Ofen nehmen, das Fleisch in Scheiben schneiden, auf dem Fenchel anrichten und mit der würzigen Sauce überziehen.

 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 17.3.2000

Prominenter Gast: Christine Bergmann mit Böhmischem Apfelstrudel

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0