Weiße Bohnen mit Tomaten


Zutaten:

  • 250g getrocknete, kleine weiße Bohnenkerne
  • 1 große Dose geschälte Tomaten/Pelatti, 800g
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL fein gehackte frische Rosmarinnadeln
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Bohnenkerne über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

 

Zur Zubereitung die Zwiebeln pellen. Eine halbieren, die übrigen fein würfeln.

Den Knoblauch pellen und fein hacken.

 

Von den eingeweichten Bohnen das Wasser abgießen. Die Bohnen mit der halbierten Zwiebel in einen Topf geben und gut mit Wasser bedecken. 1 TL Salz dazustreuen und aufkochen. Den Schaum abschöpfen, den Deckel auflegen und die Bohnen bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten garen.

 

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die beiden gewürfelten Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Lorbeer und die Tomaten zugeben. Die Tomaten in der Pfanne grob zerteilen. Alles bei schwacher Hitze ohne Deckel ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. 

 

Wenn die Bohnen gar sind, in einem Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Mit der Tomaten-Sauce vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Die Bohnen passen gut zu Lammbraten oder  Lamm-Koteletts. Oder als Pasta-Sauce zu gekochen Pasta mit Parmesan bestreut.

 

 

Rezept: Alfred Biolek

Quelle: alfredissimo! 25.2.2000

Prominenter Gast: Jan Josef Liefers mit Geeister Rote Bete Suppe

 

 

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 0